Langjährige Erfahrung als Kfz Gutachter/Sachverständiger

Über 25 Jahre Erfahrung als Karosserie und Fahrzeugbaumeister.

Leistungen 

- Haftpflichtgutachten/Unfallgutachten aller Art:
  Kfz, Wohnmobil, Anhänger, Sonderfahrzeuge
- Kfz-Wertgutachten 
- Fahrzeug Bewertungen 
- Gebrauchtwagen Bewertungen 
- Kaskogutachten 
- Beratung
  • Kfz Gutachter Krefeld

Kontakt

Kfz-Sachverständigenbüro
Kfz-Sachverständiger
Thorsten Gollenstede
Am Germannshof 15 
47807 Krefeld 

Wertgutachten für Kfzs und Oldtimer

Ein Wertgutachten dient, wie der Name schon sagt der Ermittlung des aktuellen und präzisen Wert Ihres Fahrzeuges. Hierbei begutachtet der Kfz Gutachter den Allgemeinzustand sowie alle relevanten Teile und Baugruppen. Daraus wird dann, ein Händlerverkaufswert (HVK), Händleraufkaufspreis (HEK) oder der Wiederbeschaffungswert ermittelt. Vor dem Kauf bzw. Verkauf eines Fahrzeuges, nach einem Unfall oder auch kurz vor Ende eines Leasingvertrages, ist es sinnvoll ein Kfz Wertgutachten erstellen zu lassen.

Aber wie genau wird der Wert meines Fahrzeuges in einem Wertgutachten berechnet?

Für welche Fahrzeuge ist ein Wertgutachten sinnvoll?

Ein Wertgutachten ist vor allem bei seltenen bzw. höherpreisigen Fahrzeugen angebracht. Dazu zählen vor allem alte Kfzs wie Oldtimer oder auch importierte Fahrzeuge. Es spricht dennoch nichts dagegen auch bei einem nicht so teuren/seltenen Fahrzeug ein Wertgutachten erstellen zu lassen.

Doch wie viel kostet ein Wertgutachten überhaupt?

Da sich der Preis eines Wertgutachten nach der Art und vor allem nach dem Umfang des Gutachten richtet, liegen die Kosten bei ca. 250 bis über 1000 Euro. Hierbei liegt der Durchschnitt im unteren dreistelligen Bereich. Dem entgegen stehen die mehreren Hundert bzw. Tausend Euro welche sie durch ein Wertgutachten beim Kauf bzw. Verkauf sparen oder erzielen. Daher ist ein Wertgutachten immer eine sinnvolle Investition.

Der tatsächliche Wert jedes Fahrzeuges setzt sich aus vielen Einzelfaktoren zusammen und ist immer unterschiedlich. Dennoch müssen alle wertbeeinflussenden Faktoren bei einem Wertgutachten beachtet werden. Als aller erstes ermittelt der Kfz Gutachter die wichtigsten Daten ihres Fahrzeuges. Dazu gehören das Baujahr, der Kilometerstand, die Motorisierung, die Art der Karosserie und natürlich auch die Einträge im Serviceheft. Also ob das Fahrzeug wie man im Volksmund sagt „Checkheft gepflegt ist“. Auch Sonderausstattungen werden mit berücksichtigt. Hierbei wird auch darauf geachtet, ob diese Sonderausstattungen für das bestimmte Modell gängig sind oder nicht.

 

Danach geht es vor allem um wertsteigernde Faktoren wie, Zusatzaggregate oder auch Reparaturen. Diese können durchaus den Wert erhöhen. Dennoch wird auch hier auf Schäden, Verschleiß oder fehlende Wartungsarbeiten am Fahrzeug geachtet. Diese sind dann dementsprechend wertmindernd. Darunter fallen auch fehlende Teile, wie ein Ersatzreifen oder ein Verbandskasten. 

 

Wesentlichen Einfluss auf den Wert des Fahrzeuges nehmen auch frühere Reparaturen bzw. eventuelle Vorschäden. Hierbei achtet man bei einem Wertgutachten vor allem auf reparierte Unfallschäden und Aufbesserungen. Neben einer Besichtigung des Innenraums (Motor, Fahrgastzelle, Kofferraum etc.) und der Außenseite des Fahrzeuges (Karosserie, Räder und Boden), sucht man hier auch mit speziellen Geräten nach Ausbesserungen. Hilfreich ist zB. ein Messgerät zur Ermittlung der Lackschichtdicke etc.