Langjährige Erfahrung als Kfz Gutachter/Sachverständiger
Leistungen 
Über 25 Jahre Erfahrung als Karosserie und Fahrzeugbaumeister.

- Haftpflichtgutachten/Unfallgutachten aller Art:

  Kfz, Wohnmobil, Anhänger, Sonderfahrzeuge

- Kfz-Wertgutachten 

- Fahrzeug Bewertungen 

- Gebrauchtwagen Bewertungen 

- Kaskogutachten 

- Beratung

  • Kfz Gutachter Krefeld
Kontakt

Kfz-Sachverständigenbüro

Kfz-Sachverständiger

Thorsten Gollenstede

Am Germannshof 15 

47807 Krefeld 

Kfz Haftpflichtgutachten/Unfallgutachten 

Ein Verkehrsunfall geschieht meist in wenigen Sekunden, sodass die wenigsten Menschen verlässlich die Situation rekonstruieren können. Sie sind damit aber nicht alleine! Jährlich kommt es in Deutschland zu mehr als 2 Mio. Verkehrsunfällen. Der Kfz-Sachverständige ist hierbei die fachkundige Person welche sich um die Unfallrekonstruktion bemüht. Dies tut er anhand von Spuren bzw. Beschädigungen. Daraus entsteht im Anschluss ein objektives Bild zum Unfallhergang, welcher die Basis für ein Unfallgutachten bildet.

Wir helfen Ihnen!

Doch was ist überhaupt eine Haftpflichtversicherung und in welchen Fällen greift sie?

Die Haftpflichtversicherung ist ein Bestandteil der obligatorischen Autoversicherung. Sie deckt im Schadensfall die Kosten ab welche für Dritte durch Ihr Fahrzeug entstehen. Sie reguliert aber keine Schäden an Ihrem eigene Fahrzeug, hierfür wäre wiederum Ihre Kaskoversicherung zuständig.

Im Schadensfall ist der Unfallverursacher nach § 249 des BGB dazu verpflichtet den entstandenen Schaden zu ersetzen. Diese Entschädigung muss so gestellt werden, als wäre der Schaden niemals eingetreten. Deshalb ist ein unabhängiges Kfz-Haftpflichtgutachten auch so wichtig, da die gegnerische Versicherung versucht die auszuzahlende Summe so gering wie möglich zu halten. Hierbei kann es sogar passieren, dass man Sie nicht im ausreichenden Maße entschädigt und Sie theoretisch draufzahlen müssen. Mit einem unabhängigen Kfz-Haftpflichtgutachten sichern Sie sich ab. Anhand des Unfallgutachten wird bei der Versicherung abgerechnet und Sie können sich dann sicher sein, dass jegliche entstandenen Kosten übernommen werden.  Zudem haben Sie die Wahl. Sie können mit dem Haftpflichtgutachten Ihr Fahrzeug fachgerecht reparieren lassen oder aber Sie lassen sich den entstandenen Schaden auszahlen. Dies ist vorteilhaft für den Fall, wenn Sie das Fahrzeug nicht mehr reparieren lassen wollen, oder Sie eine günstige Alternative zur Reparatur in der Hinterhand haben.

Wie oben bereits erwähnt muss die gegnerische Versicherung alle Kosten übernehmen.  Hierzu gehören, der Sachschaden am Fahrzeug, Wertminderung, Nutzungsausfall, Leihwagen, Wertminderung, Abschleppkosten, Standgebühren, Verdienstausfall, Schmerzensgeld, etc. Außerdem werden auch die Kosten für den freien Kfz-Gutachter, sowie die Ihres Rechtsanwaltes ausnahmslos übernommen. Der Gutachter und Ihr Rechtsbeistand sind nach einem Haftpflichtschaden Ihre stärksten Verbündeten, da Sie sich auf fachlicher-, bzw- rechtlicher- Ebene mit der Versicherung auf „Augenhöhe“ befinden. Sie helfen Ihre Rechte in einem Haftpflichtfall durchzusetzen.

Welche Kosten übernimmt die gegnerische Versicherung bei einem Haftpflichtgutachten?

Wie reagiere Ich richtig bei einem Unfall welchen Ich nicht selber zu verschulden habe?

Als Unfallgeschädigter, haben Sie nun nicht nur den Stress, dass sie sich mit der gegnerischen Versicherung auseinander setzen müssen, sondern haben zusätzlich noch  ein meist stark defektes Kfz zu bedauern. Die gegnerische Versicherung versucht natürlich, wie oben bereits beschrieben, den auszuzahlenden Betrag so gering wie möglich zu halten. Meist erstellt die Versicherung Ihnen eine Kostenvoranschlag,  anhand welchem Sie mit Ihnen abrechnen möchte. Lassen Sie sich darauf niemals ein! Bestehen Sie auf Ihr Recht einen unabhängigen Kfz-Gutachter mit Ihrem Fall zu beauftragen. Der Kfz-Gutachter vertritt bei dem zu erstellenden Haftpflichtgutachten Ihre Interessen und nicht die der Versicherung. Unser 1x1 zum Thema "Was ist zu tun nach einem Unfall, an welchem Ich keine Schuld habe", kann Ihnen schnell und einfach zeigen wie Sie sich nach eine  Unfall optimal verhalten. Diese finden Sie auf unserer Informationsseite.

Wo kann mir mein Kfz-Gutachter noch helfen?

Neben  dem Haftpflichtgutachten kann Ihr Kfz-Sachverständiger Sie bei allen anfallenden Fragen beraten, Ihnen einen Rat zum Thema  Rechtsbeistand geben(Rechtsanwalt) oder Ihnen auch bei der Wahl der richtigen Werkstatt behilflich sein.

 

Apropos eine Auswahl empfehlenswerter Rechtsanwälte und Werkstätten finden Sie in dieser Liste.

Die wichtigsten Fragen zum Thema Kfz-Haftpflichtgutachten/Unfallgutachten

Was ist überhaupt ein Unfallgutachten?

Ein Unfallgutachten ist einfach gesagt, eine Dokumentation des Schadens. Die Schäden werden bildlich und schriftlich erfasst und dokumentiert. Zudem ergänzt ihr Kfz-Sachverständiger noch alle anderen wichtigen Daten ihres Kfzs und errechnet die Höhe des Schadens. Diese ausführliche Unfallgutachten, wird dann an die gegnerische Versicherung gesandt.

Für wen ist ein Unfallgutachten sinnvoll? 

Ein Unfallgutachten ist eine Möglichkeit um die Höhe des Schadens nach einem Unfall zu ermitteln. Bei einem Kfz-Haftpflichtgutachten, also wenn sie der Geschädigte sind, haben sie einen Anspruch auf ein unabhängigen Sachverständigen. 

Ein Unfallgutachten sorgt dafür, dass die gegnerische Versicherung auch für alle entstandenen Schäden aufkommt.

Also ist ein Unfallgutachten für jeden Kfz-Haftpflichtschaden über 500 Euro sinnvoll(Unter diesem Betrag bezahlt die gegnerische Versicherung das Gutachten nicht).

Was kostet mich ein Unfallgutachten?

Sie kostet das Unfallgutachten nichts!

Die gegnerische Versicherung muss für die Kosten des Gutachtens, in Verbindung mit den Kosten für den freien Sachverständigen aufkommen.

Eine Ausnahme stellt hierbei ein Schaden dar, welcher unter 500 Euro liegt. Das daraus resultierende Gutachten wird nicht von der Versicherung übernommen.

Was braucht der Gutachter alles von Ihnen?

Als erstes braucht er natürlich das verunfallte Kfz. Zusätzlich werden aber auch noch Ihre persönlichen Daten, wie Name, Anschrift, etc. gebraucht. Ein weiteres wichtiges Dokument ist der Fahrzeugschein, mit den Fahrzeugdaten. Zudem benötigt man noch Informationen über den Unfall Verursacher, den Unfallhergang und noch Angaben zu ihrer und der gegnerischen Versicherung.

Weitere Fragen

Weitere Fragen sind zB.:

 

Bezahlt mir die Versicherung meinen Betrag mit oder ohne MwSt. aus?

Antwort: Ja, wenn Sie es nach Gutachten reparieren lassen. Bei einer fiktiven Abrechnung ist dies nicht der Fall. 

Darf Ich mein Auto direkt nach dem Erhalten meines Gutachtens reparieren lassen?

Antwort: Im Grunde Ja, aber man sollte immer Rücksprache mit dem freien Sachverständigen oder mit der Versicherung halten, damit es zu keinem Unstimmigkeiten kommt.

Sie brauchen ein Unfallgutachten? 
Wir helfen Ihnen dabei Ihre Ansprüche geltend zu machen.